IFK

Das Unternehmen IFK führt seit 1988 Verlegearbeiten mit dem Walter Föckersperger Verlegesystem durch. Anfangs als Dienstleister der  Walter Föckersperger GmbH hat das Unternehmen zwischenzeitlich eigene Maschinen erworben. Derzeit hat IFK folgende Pflüge im Einsatz: FSP 20, FSP 22, FSP 220, die von den Zugmaschinen FWF 80 und FWF 82 gezogen werden.

IFK verfügt über sehr hohe Erfahrung beim Verlegen von Glasfaserkabel bis zu Rohren mit einem Durchmesser von 315 mm, sowie Stromkabel im Nieder-Mittel und Hochspannungsbereich bis 110 kV mit Zugkraftüberwachung samt Dokumentation. Gesteuerte Verlegung mit einem Gefälle wenigen ‰ gehören ebenfalls zum Erfahrungsschatz der IFK.

Diese Erfahrungen hat die Firma in allen denkbaren Bodenverhältnissen gesammelt. Vom Lehmboden im Flachland bis zum steinigen Boden im Gebirge.