Verlegepflüge

Die übliche Kabel- oder Rohrverlegung (offene Grabenbauweise) ist durch die vielen erforderlichen Arbeitsgänge äußerst kosten- und zeitaufwendig. Mit dem Verlegesystem von Walter Föckersperger werden Kabel und Rohre wesentlich schneller und günstiger verlegt. Grund: Durch das weltweit bewährte Verlegesystem ist nur ein Arbeitsgang erforderlich, bei einer Verlegeleistung von bis zu 1.500 m/h. Der FOECK-Verlegepflug verlegt Kabel/Rohre exakt nach Vorschrift, bei jeder Verlegegeschwindigkeit.

Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, dass pflugverlegte Kabel/Rohre mit dem FOECK-Verlegepflug-System von mindestens gleicher Qualität sind, als eine in offener Bauweise abgesandete Verlegetrasse.

Um optimale Verlegequalität und Leistung zu gewährleisten, bietet die Walter Föckersperger GmbH für jedes Rohr-/Kabelsystem speziell optimierte Einführungselemente.

Der FOECK-Verlegepflug schafft es, Leitungen, angefangen vom kleinen Steuerkabel bis hin zum großen Rohr mit einem Durchmesser von 630 mm, in einem Arbeitsgang in den Boden zu bringen.

Verlegt werden:

  • Wasser- und Abwasserrohre bis 630 mm Durchmesser

  • Stromleitungen bis 525 kV

  • Leer- bzw. Schutzrohre für Glasfaser, Telekommunikation und Hochspannungssysteme

  • Glasfaserleitungen (LWL)

  • Gasleitungen

Auch mehrere Kabel/Rohre (40 Stck. Ø 50mm, 3 Blitzschutz und 2 Trassenbänder) lassen sich problemlos und effizient in nur einem Arbeitsgang verlegen. Die Verlegetiefe ist stufenlos bis zu 2,5 m Tiefe einstellbar. Dies ist in allen Bodenklassen (Moor- und Feuchtigkeitsgebiete bis leichter Fels) bei einer Verlegeleistung bis zu 1500 m/h möglich.

Flüsse können bis zu einer Wassertiefe von 1.800 mm durchquert werden. Dabei wird das Verlegegut 1,80 m unter dem Flussbett abgelegt. Dank der schnellen Durchquerung tritt eine Eintrübung des Wassers kaum auf.

Der FOECK-Verlegepflug selbst kann bis zu drei Vorratstrommeln (6.000 kg) mit Rohren oder Kabeln mitführen. Bei den Verlegearbeiten nutzt der Pflug die vom FOECK Truck oder FOECK Crawler erzeugten Zugkräfte von bis zu 360 Tonnen (Doppelzugpendel).

Der leistungsfähigste Verlegepflug der Welt

  • Multitalent: Bis zu 40 Rohre gleichzeitig sicher ins Erdreich

  • Rekordhalter: max. 630 mm Rohre in 2.500 mm Tiefe

  • Produktivitätsweltmeister: 5x schneller als fräsen, 20x schneller als mit dem Bagger

  • Naturschonend: Sträucher, Bäume und Mutterboden bleiben in der Regel erhalten

  • All Terrain: Für fast alle Geländestrukturen und Bodenarten