Das FOECK Verlegesystem

Arbeiten mit dem Föckersperger Verlegesystem bedeutet:
Schonendes Einführen und Ablegen der Rohre und Kabel.

 

Das Verlegeelement ist am Pflugschwert verstellbar angebracht, um sich an jede Erdkrümmung horizontal und vertikal anpassen zu können (Ziehharmonika-System).

 

Das Verlegeschwert presst mit hohen Kräften das Erdreich auseinander. Nach dem Verlegevorgang wird bei der Wiederherstellung der Oberfläche, der Verlegeschlitz bis knapp zur Hälfte verschlossen. Das Erdreich bildet eine „Brücke“ über dem verlegten Kabel/Rohr. Der nach wie vor freibleibende untere Teil des Verlegeschlitzes wird durch Eindringungen von Wasser (Regen) eingeschwemmt (Feinteile werden nach unten geschwemmt). Eine behördliche Untersuchung über dem mit dem Föckersperger Verlegesystem verlegte Leitungen (neu verlegte, aber auch bereits mehrere Jahrzehnte eingepflügte Leitungen) bestätigte die gute Verlegequalität. Die Schlitzwände des Verlegegrabens waren immer noch höher verdichtet, als das andere Erdreich.

 

Der Stufen-Verlegeschlitz gibt dem Kabel/Rohr genügend Freiraum. Auch nach der Verlegung liegt das verlegte Material frei und locker auf der Ablagesohle. Selbst hinabfallende Steine können keine Beschädigung verursachen. Ein Aufsteigen der Rohre im Grundwasserbereich wird ebenso verhindert.

 

Die horizontalbewegliche Kabel/Rohreinführung glättet die Ablegesohle

Die Schwertspitze räumt und formt die Verlegeschlitzsohle. Nicht immer ist die aufgerissene Schlitzsohle das gewünschte Kabelbett. Aufgerichtete Steine bilden eine besonders gefährliche Ablagesohle. Durch unsere patentierte Anlenkung schleift die ganze Kabeleinführung unter Druck auf der Ablagesohle. Das aufgerauhte Erdreich und die hervorstehenden Steine werden festgedrückt. Auf die geglättete Schlitzsohle wird nun das Kabel/Rohr abgelegt.

 

  • Innovatives System für grabenlose Rohr- und Kabelverlegung
  • Weltmarktführer im Bereich des grabenlosen verlegen von Rohren und Kabeln
  • Weltweit stärkstes Zug- und Verlegepflugsystem bis zu 360 Tonnen Zugkraft (Doppelzug)
  • Auf allen Kontinenten und in jedem Gelände im Einsatz
  • Enorme Leistung: 10.000 Meter pro Tag; max. 630 mm Rohr
  • Ökologisch und nachhaltig – geringer Eingriff in die Natur
  • Foeck – Verlegekompetenz seit mehr als 55 Jahren