Die stärkste mobile Zugmaschine der Welt

Der FOECK Crawler FWF 92

Der FOECK Crawler ist eine Eigenentwicklung der Walter Foeckersperger GmbH und wird  komplett am Standort Pauluszell im Manufakturbetrieb gefertigt. Es handelt sich um das weltweit stärkste Raupenzugfahrzeug mit patentierter Schwenkmatic für maximale Zugkräfte und lange Lebensdauer. Die große Auflagefläche seiner Gummigleisketten (Bodendruck nur 0,32 kg/cm²) und die enorme Bodenfreiheit von 700 mm erlauben bodenschonendes Arbeiten auf schlecht tragenden Untergründen, wie beispielsweise in Moorgebiete.

Der FOECK Crawler ermöglicht Seilzugarbeiten und Befahren von Straßen, ohne Beschädigung der Straßenoberfläche.

Der Windenaufbau des FOECK Crawler ist ähnlich dem des FOECK Truck, mit dem Unterschied, dass diese Seilwinde eine Zugkraft von 90 Tonnen ermöglicht.

Sein hohes Einsatzgewicht prädestiniert den FOECK Crawler mit der starken Seilwinde auch für die Bearbeitung harter Böden.

Seine Leistungsmerkmale eignen den FWF 92 für:

  • Ziehen der FOECK-Verlegepflüge mit konstanter Kraft

  • Zugunterstützung von Rad- und Raupenpflügen

  • Einzug eines Düker bei Gewässerdurchquerungen

  • Zugarbeiten bei der Rohrsanierung

  • Zugunterstützung und Bergen von Bohrgestängen beim Horizontal-Bohrverfahren
  • Bergen und Seilzugarbeiten jeglicher Art
  • Zugarbeiten in unwegsamen Gelände
Typ FWF 92
Trägerfahrzeug Föck Crawler
Schadstoffklasse STAGE III A, STAGE IV / TIER III, TIER IV
Motorleistung 510 PS / 375 kW (544 PS / 407 kW)
Radantrieb hydrostatisch
Länge 11.940 mm
Breite 2.980 mm
Höhe (Schild oben) 3.430 mm
Höhe (Schild unten) 3.430 mm
Gewicht 28.000 kg
Max. Geschwindigkeit 0-8 km/h stufenlos (1. Gang)
0-12 km/h stufenlos (2. Gang)
Bereifung Gummigleisketten 900 mm Breite für besonders niedrigen Bodendruck
Bodendruck 0,32 kg/cm²
Watttiefe 1.600 mm
Bodenfreiheit 700 mm
Seilwinde Föckersperger Schwenkmatik
Zugkraft 1-fach 90 Tonnen konstant über gesamte Seillänge
Zugkraft mit Flaschenzug (Doppelzug) 180 Tonnen konstant
Seil Spezial Windenseil ø 44 mm
Seilaufnahme 112 m
Seilwindenantrieb hydrostatisch
Hydraulikölkühlanlage hydrostatisch
Seilgeschwindigkeit Stufenlos von 0-40 m/min
Kabine Komfort Kabine mit Heizung (Klimaanlage*) Schiebetüre, ausklappbare frontscheibe, Schiebefenster usw.
  Sicherheitsabschaltung der Seilwinde über Funk, (Handsprechfunk zwischen Verlegepflug und Seilwindenfahrzeug mit Seilwindenabschaltung*)