Schwenkmatic

Die patentierte FOECK Schwenkmatic ist eine geregelte, hydrostatisch angetriebene Windenkonstruktion, die sich adaptiv den Kräften und der Zugrichtung anpasst. Auf diese Weise ist es möglich, die enormen Kräfte von bis zu 90 Tonnen sicher und mit gleichbleibender Kraft zu ziehen. Der Seileinlaufwinkel wird durch die adaptive Regelung und das Schwenken der Trommel bei 0-Grad gehalten. Gemeinsam mit der einlagigen Spulung und der gestützten Seilbettung in der Seilrille garantiert dies eine maximale Lebensdauer von Seil und Schwenkmatic-Winde.

Die patentierte Windenkonstruktion Schwenkmatic zieht das Seil mit einer konstanten Kraft von bis zu 90 Tonnen und schont hierbei durch:

  • Einlagige Spulung

  • Gestützte Seilbettung in der Seilrille

  • Keine Überkreuzung und Berührungspunkte des Seils auf der Seiltrommel, wie bei einer Seilwinde mit Mehrlagenspulung

  • Seileinlauf immer 0° durch automatisch gesteuertes Schwenken der Seiltrommel und selbstausgleichendes Seilführungsfenster

  • Folge: geringster Seilverschleiß und maximale Lebenslauer